Kader steht fast!

Zwei weitere Spieler rücken in den Kader für die anstehende Saison!

Die Saison rückt näher und das Team startet in wenigen Tagen in die Saisonvorbereitung. In den letzten Wochen wurden fleißig Gespräche geführt und Probetrainings durchgeführt, um die letzten drei Plätze im Kader zu vervollständigen. Dabei fielen dem Coach mit Martin Matejcik (2.Regionalliga / TKH) und Mauro Linus Gerszke (zuletzt USA) zwei Spieler ganz besonders auf. Beide zeigten sich sehr interessiert in der neuen Saison bei unserem Projekt mitzuwirken und alles für das Team zu geben.
Der 24-jährige Slowake Martin Matejcik ist 1.84m groß und ist auf der Aufbau- und der Flügelposition einsetzbar. Seine Jugendzeit und die Anfänge bei den Senioren hat er in seiner Heimat bei SKP Banska Bystrica absolviert. Im Jahr 2014 zog es ihn für ein Jahr in die USA an die Southwestern Christian University, von dort aus ging es in die 2. Slowakische Liga zu MSK Ziar nad Hronom. Für die slowakische U16 und U18 Nationalmannschaft hat er Einsätze bei der B-Europameisterschaft vorzuweisen. Seit 2016 lief Martin für den TK Hannover auf, im ersten Jahr noch in der Oberliga und nach dem Aufstieg im letzten Jahr in der 2. Regionalliga. In 17 Spielen erzielte er dabei 7,8 Punkte im Schnitt. „Wir freuen uns auf einen talentierten Spieler, der alles geben wird, um sich seine Einsatzzeit zu verdienen“, so Manager Jan Gebauer.
Ebenfalls ist der 21-jährige deutsche Mauro Gerszke (1.82m groß) auf den kleinen Positionen zu Hause. Im Alter von 16 Jahren ist Mauro von New York nach Hamburg gezogen und hat dort für die BG Hamburg West gespielt. Im Anschluss sollte ihn sein Weg wieder in die USA führen: In Las Vegas spielte er sechs Monate bei der Impact Academy und hatte danach Angebote aus der 2. und 3.Division, die ihn aber nicht überzeugten. So kam es, dass er in Deutschland mit seinen Kontakten eine Chance gesucht hat und diese mit überzeugenden Probetrainings nun bei unserem Coach Allen Ray Smith erhält. „Ich fand die Kultur, die der Verein ausstrahlt, sehr motivierend und die Probetrainings mit unserem Coach waren super und die Spieler, die dort waren, haben mich toll aufgenommen und ich wollte unbedingt diese Chance nutzen, ein Teil des Teams zu werden“, so Mauro über seinen Wechsel.

Damit umfasst der Kader für die neue Saison bereits 11 Spieler, ein Spot ist noch frei und wenn sich etwas Vernünftiges ergibt, werden wir diesen auch noch an einen Local Player vergeben“, so Gebauer.

Leave a Reply