Spielberichte 2017/2018

BSW Sixers vs. TSV Neustadt temps Shooters (81:69)
1.Viertel: 16:11
Halbzeit: 45:30
3.Viertel: 58:53

1.Halbzeit kostet den „temps Shooters“ die Überraschung!

Für die Neustädter ging es am Samstag zum bisher unbesiegten Tabellenführer, den BSW Sixers. Die Gäste mussten ohne Center Mayika Lungongo (leichte Lungenentzündung) auskommen, dafür rückte Georgios Tyrekidis in den zehn-Mann-Kader. Begleitet wurde das Team von insgesamt 17 Shooters Fans. Bei den Gastgebern war die komplette Mannschaft dabei.
Die ersten Punkte der Partie gingen auf das Konto des TSV und Xavier Williams. Bis zur 5.Minute war es auf beiden Seiten beim Stand von 7:7 ein sehr zerfahrenes Spiel. Als erstes fanden die Gastgeber ihren Rhythmus und konnten sich so das erste Viertel mit 16:11 sichern.
Das 2.Viertel begann ordentlich, die „temps Shooters“ verkürzten nach 15 Minuten auf 23:20. Die Antwort des Tabellenführers hatte es aber in sich: Gleich sechs Dreier in Folge wurden im Korb der Neustädter untergebracht. Auf Seiten des TSV hielt Jake Marvin dagegen und konnte mit seinem Korb vor der Halbzeit den Rückstand auf 45:30 verkürzen.
Mit Wut im Bauch kamen die Gäste aus der Kabine und wollten sich von den Sixers nicht einfach so abschießen lassen. Die ersten Angriffe wurden erfolgreich abgeschlossen, in der Defensive wurde intensiv verteidigt. Der Rückstand schmolz über 50:40 in der 25.Minute auf 58:53 zum Viertelende.
Das Spiel war wieder völlig offen. Die Neustädter machten einfach weiter, wo sie zuvor aufgehört hatten. In der 37.Minute gelang es, das Spiel beim Stand von 66:66 auszugleichen, die Sensation war also zum Greifen nah. 60 Sekunden vor dem Ende lagen die Gastgeber durch einen verwandelten Freiwurf sowie einen Mitteldistanzwurf durch Petkovic wieder mit 70:67 in Führung. Der nachfolgende Shooters Angriff konnte nicht im Korb untergebracht werden, weshalb man direkt foulen musste. Die Freiwürfe verwandelte der überragende BSW Akteur Williams zur 72:67 Führung. Ein Fehlwurf und den dadurch fälligen BSW Angriff später, wurde das Spiel entschieden. Die Neustädter versuchten es mit frühem „stop-the-clock“, aber die Sixers versenkten ihre Freiwürfe sowie zudem in der letzten Sekunde sogar noch einen Dreier zum 81:69 Heimsieg.
„Wir haben heute ganz hart gekämpft und noch einen Schritt in die richtige Richtung gemacht! Bisher haben wir immer noch nicht gezeigt, wie ein perfektes Shooters Spiel aussehen sollte und das ist natürlich das Ziel für die kommenden Aufgaben. Heute haben wir mit 15 Punkten hinten gelegen, das Spiel wieder zwei Minuten vor dem Ende ausgeglichen und das gegen eine der besten Mannschaften der Liga. Es ist für uns natürlich ärgerlich so ein Spiel zu verlieren, aber jeder Spieler hat richtig Lust in unserem Team mitzuspielen. Wir müssen im Training jetzt weiter fokussiert daran arbeiten, um unser spielerisches Potential mal über die kompletten 40 Minuten zu zeigen“, so Headcoach Allen Ray Smith zum Spiel.

Es spielten:
Kakad (21 Punkte / 5 Steals), Marvin (20 / 15 Rebounds), Doekhi (11), Williams (10), Hersisia (4), Salami (2 / 10 Rebounds), Brauner (1), Holsten, Bankole und Tyrekidis

18
Apr

20.Saisonsieg im letzten Spiel!

Mit dem dritten 100er Sieg in Folge in die Sommerpause! Der Vizemeister der 1. Regionalliga Nord verabschiedet sich vor knapp 500 Zuschauern mit einem offensiven Feuerwerk in die verdiente Sommerpause....
Read More
11
Apr

Ebstorf Chancenlos!

Neustädter lassen dem Absteiger keine Chance! Durch die Ausfälle einiger Stammspieler wurde mit Tim Benkelberg ein Joker gezogen. Der Routinier kam zu seinem ersten Einsatz in dieser Saison. Bei den...
Read More
26
Mrz

Kantersieg in Bergedorf!

Der Vizemeister lässt dem Gastgeber keine Chance! Das letzte Auswärtsspiel führte die Neustädter nach Hamburg, besser gesagt Bergedorf. Gegen die TSG feierten die Shooters im Hinspiel mit 118:59 den höchsten...
Read More
20
Mrz

Vom Aufsteiger zum Vizemeister!

In einem hochklassigen Spiel den Deckel drauf gemacht! Die TSV Neustadt temps Shooters empfingen am Samstagabend im Shooters-Dome zur gewohnten Zeit die Aschersleben Tigers zum Spitzenspiel. Mit einem Sieg hätten...
Read More
13
Mrz

Topspiel gegen den Tabellendritten geht an Neustadt!

Neustädter kommen der Vizemeisterschaft einen großen Schritt näher! Für die „temps Shooters“ ging es am Samstag, mit knapp 15 Fans nach Schleswig-Holstein, dort trafen die Neustädter auf den Drittplatzierten, die...
Read More
07
Mrz

Der erste Heimsieg in der neuen Spielhalle!

Neustädter drehen nach der Halbzeit auf! Vor 411 gut gelaunten Zuschauern, mussten die Gastgeber auf den für sechs Spiele gesperrten Jandell Hersisia verzichten, zudem fehlte noch Tim Brauner (Urlaub). Bei...
Read More
27
Feb

Bittere Niederlage in Göttingen!

Vierte Saisonniederlage und personell wird es enger! Mit komplettem Kader reiste der TSV nach Göttingen, die Spieler waren hochmotiviert und wollten die Niederlage gegen die Sixers wett machen. Bei den...
Read More
20
Feb

Spitzenspiel vor über 750 Zuschauern

TSV Neustadt temps Shooters vs. BSW Sixers (71:87) 1.Viertel: 15:19 Halbzeit: 40:34 3.Viertel: 49:61 Das Spiel verloren, aber viele Neustädter Fans hinzugewonnen! Es war das Spiel der Spiele, was auch...
Read More
30
Jan

Mit ganz viel Kampf und Moral zum Sieg!

Rasta Vechta vs. TSV Neustadt temps Shooters (99:111 n.V.) 1.Viertel: 21:17 Halbzeit: 43:38 3.Viertel: 65:58 Verloren geglaubtes Spiel noch gedreht! Mit einem Reisebus und insgesamt 60 Fans ging es am...
Read More
22
Jan

Siegesserie hält!

TSV Neustadt temps Shooters vs. VFL Stade (78:65) 1.Viertel: 23:21 Halbzeit: 43:37 3.Viertel: 59:58 Shooters gelingt der 10. Sieg in Folge! Während Coach Smith auf seinen kompletten Kader zurückgreifen konnte,...
Read More
1 2 3